Go Games Logo

Pokémon GO Trainerkämpfe bei Silph Liga (mit Ranglisten)

Pokémon GO Trainerkämpfe bei Silph Liga (mit Ranglisten)

Aktuell gibt es innerhalb von Pokémon GO keine Rangliste für Trainerkämpfe, da sich Niantic bislang gegen ein Ranking im Spiel entschieden hat. Wer dennoch gewertete Trainerkämpfe in einer Rangliste absolvieren möchte, kann dies über die Silph League tun.

Was ist die Silph League?

Ganz vereinfacht gesagt ist die Silph League (oder deutsch Silph Liga) ein Reddit-Forum und eine Abspaltung von The Silph Road, welches sich ausschließlich mit dem Thema Pokémon GO Trainerkämpfe befasst.

Wie schon The Silph Road ist auch Silph League namentlich an die Silph Corp. aus Pokémon Rot und Blau angelehnt, eine Firma die Pokébälle herstellt, den Prototyp des Meisterballs erfunden hat, sowie die Silph Scope Brille entwickelt hat, mit der man in den Spielen Rot und Blau Geister sichtbar machen kann.

Die Silph League hat sich zur Aufgabe gemacht als Datenbank für gelistete Trainerkämpfe innerhalb von Pokémon GO zu agieren.

Wie funktioniert die Silph League?

Spieler, die sich bereits auf the Silph Road eine Trainer-ID (also einen Trainerausweis) erstellt haben, können dieses Konto auch für Silph League nutzen. Ansonsten ist das Erstellen eines Accounts notwendig, den man aber via Google, Reddit, Facebook oder gar Discord koppeln kann um sich zu authentifizieren.

Zusätzlich benötigt man eine Telegram- oder Discord-Community, die bei The Silph Road eingetragen ist. Die meisten Communitys, die einen Telegram- oder Discord-Bot für Raids haben sind in der Regel eingetragen und können hier als Plattform fungieren.

Der Gründer oder ein Admin eurer Community muss diese dann nochmals zusätzlich bei The Silph League eintragen und dort könnt ihr dann über die Webseite von Silph League Turniere organisieren.

Die Webseite dient in diesem Falle dazu die Paarungen im Turnier auszulosen und soll einen fairen Ablauf des Turniers garantieren.

Der Felsen-Pokal (Boulder Cup)

In Anlehnung an den ersten Arena-Orden in Pokémon Rot und Blau und gleichzeitig den ersten Arenaorden, den Ash Ketchum im Pokémon Anime gewinnt, ist das erste Turnier der Silph Liga der Felsen-Pokal.


Bildquelle Pokewiki

Rocko ist der erste Arenaleiter in Kanto und verleit dem Spieler den Felsorden. In dieser Arena kommen insbesondere Pokémon vom Typ Boden und Gestein zum Einsatz.

Beim Felsen-Pokal der Silph Liga kommen daher Pokémon von den Typen Boden, Gestein, Kampf und Stahl zum Einsatz.

Die Regeln des Turniers

Jeder Spieler muss sich vorab für das Turnier auf The Silph League registrieren. Dort meldet er dann ein Team aus 6 Pokémon zum Turnier an, aus dem er vor jedem Kampf gegen einen Kontrahenten im Turnier je 3 Pokémon auswählen darf.

Dies dient dazu, dass sich kein Spieler einen Vorteil verschafft und einfach 300 verschiedene Pokémon zum Turnier anmeldet. Jeder Spieler hat genau 6 Pokémon dabei aus denen er wählen darf und jeder Spieler sieht vor dem Kampf die 6 Pokémon des Kontrahenten, die er angemeldet hat. Er sieht dabei nur die Pokémon, nicht die Attacken.

Diese Maßnahme dient ebenfalls dazu, dass ein Spieler nicht während dem Turnier mogelt.

Die Paarungen selbst werden von The Silph League ausgewürfelt. Die Spieler selbst müssen lediglich gegeneinander antreten und wahrheitsgemäß den Gewinner des Kampfes eintragen. Die Punktevergabe übernimmt dann wieder das System und ihr werdet mit einem neuen Kontrahenten gepaart.

Es werden immer 3 Kämpfe pro Trainerpaarung ausgetragen. Zwar gilt ein Spieler nach 2 gewonnenen Kämpfen schon als Sieger, jedoch ist für die Punktevergabe entscheidend ob der Spieler 2 oder 3 von 3 Spielen gewinnt, da die Turniere im Schweizer System ausgetragen werden.

The Silph League paart so lange Spieler miteinander bis ein Gewinner feststeht.

Alle Kämpfe werden in der Superliga bis 1500 WP ausgetragen!

Attacken dürfen während dem Turnier nicht via TM geändert werden!

Erlaubte Pokémon im Felsen-Pokal

Grundsätzlich sind alle Pokémon erlaubt, die mindestens einen Typ Gestein, Boden, Stahl oder Kampf haben.

Kampf




Boden








Außerdem Alola-Digda und Alola-Digdri

Gestein







Außerdem Alola-Kleinstein, Georok und Geowaz

Stahl




Außerdem Alola-Sandan, Sandamer, Digda, Digdri, Meltan und Melmetal

Eigene Turniere und Turniere des Monats

Wer eine registrierte Silph Community hat, der kann auch selbst Turniere mit eigenen Regeln veranstalten.
The Silph League selbst ruft jeden Monat ein großes Turnier aus, welches die lokalen Communitys selbst austragen können - in diesem Monat ist es der Felsen-Pokal, der noch bis zum 31. Januar 2019 andauert.

Minimale Teilnehmerzahl

Um ein Turnier in der Silph Liga stattfinden zu lassen benötigt man mindestens 8 Spieler. Eine maximale Anzahl an Teilnehmern gibt es nicht!