Go Games Logo

Fehler beim Betreten privater Raidgruppen

Fehler beim Betreten privater Raidgruppen

Mit dem aktuellen Update von Pokémon GO auf Version 0.137.1 kommt es zu einem Fehler, bei dem man vermeintlich einer privaten Raidgruppe nicht beitreten kann.

Bug zeigt Symbole nicht an

Wer eine private Lobby öffnet, der erhält einen Gruppencode, bestehend aus 3 Pokémon. Andere Spieler können dieser privaten Gruppe dann beitreten, wenn sie genau diesen Code vor dem Raid eingeben.

Das Problem beim aktuellen Update ist, dass beim Eintippen die 3 Felder für den Code leer bleiben.

Der Schein trügt

Obwohl es so aussieht, als könnte man keinen Code eingeben, ist der Bug aber ein anderer. Der Fehler zeigt lediglich die Felder als leer an, obwohl ein Code eingegeben wurde.

Man kann also weiterhin den Code einer privaten Lobby eingeben, also beispielsweise Relaxo, Taubsi, Rattfratz und anschließend auf GO klicken. Wichtig ist dabei, dass man den Code fehlerfrei eingibt, da man nicht überprüfen kann, was man eingegeben hat.

Niantic arbeitet an der Lösung

Wie Niantic auf Twitter bekannt gab, nimmt man sich bereits dem Problem an. Niantic empfiehlt den Spielern ebenfalls weiterhin den Code wie gewohnt zu verwenden, ihn jedoch "blind" einzugeben.