Go Games Logo

Pikachu mit Hut kehrt zurück!

Pikachu mit Hut kehrt zurück!

Noch bis vor Kurzem war Pikachu mit dem Strohhut von Ruffy aus One Piece in der Wildnis zu fangen. Nun kehren (fast) alle kostümierten Pikachu der Vergangenheit zurück im Rahmen des GO Fests Yokohama.

7 Tage, 7 Köpfe Hüte

Wie der offizielle Twitterkanal von Pokémon GO verkündet hat, kehren die verschiedenen Pikachu mit den Hüten nun zurück.

Die Kostümierung von Pikachu soll täglich wechseln, sodass jeden Tag je ein anderes Pikachu weltweit erscheint.

Wann?

ab Dienstag um 3 Uhr (nachts) deutscher Zeit
bis Montag um 10 Uhr (morgens) deutscher Zeit

Notiz: Diese seltsamen Zeiten entsprechen genau der Ortszeit in Yokohama, wenn das GO Fest dort beginnt und endet.

Welche Mützen?

Das offizielle Titelbild des Events zeigt die Weihnachtsmütze, Blumenschmuck, Sommerhut, Partyhut, Ash-Ketchum-Mütze, Hexenhut und den Detektivhut. Die Fragment-Mütze des japanischen Künstlers, sowie der Strohhut sind offensichtlich nicht Teil des Events.

Sowohl Pikachu im Sommeroutfit, als auch Pikachu mit der Detektivmütze waren bislang nicht als schillernde Pokémon erhältlich. Ob Niantic diese 2 nun während des Events auch als schillernde Variante freischaltet ist noch offen.

Von Evoli mit Blumenschmuck wird in der offiziellen Mitteilung nicht gesprochen.

Fazit

Was die einen Spieler freut, da sie nun erneut die Chance auf ein schillerndes Pikachu haben, freut andere Spieler ganz und gar nicht. Diejenigen, die bereits eines dieser seltenen Shinys gefangen haben sind nun verärgert, da die erneute Veröffentlichung von Mützenjohnny den Seltenheitswert verringert.