Go Games Logo

Erstes Käfer-Event in Pokémon GO

Erstes Käfer-Event in Pokémon GO

Nach der Ankündigung für den Community Day im April folgt nun auch prompt die Ankündigung für das nächste Event im neuen Monat. Erstmalig dreht sich alles um die Käfer-Pokémon.

Eventzeitraum

Beginn: 2. April 2019 um 22 Uhr
Ende: 9. April 2019 um 22 Uhr

Boni im Käfer-Event

● Käfer-Pokémon erscheinen häufiger in der Wildnis
Rauch hält doppelt so lange (1 Stunde)
● Mehr Pokémon erscheinen durch Rauch

Limitierte Feldforschungen

Außerdem wird es zusätzlich Feldforschungen rund um die Käfer geben. Genauere Details sind jedoch noch nicht bekannt.

Shiny?

Auch bezüglich eines neuen schillernden Pokémon hält sich Niantic bisher eher bedeckt. Es ist aber nicht auszuschließen, dass dennoch ein neues Shiny veröffentlicht wird.

Die bisher veröffentlichten Shinys, die man in diesem Event fangen könnte sind:

Die Möglichkeiten für neue Shinys sind also vergleichsweise groß, da bisher recht wenig schillernde Käfer-Pokémon veröffentlicht wurden.
Bisher nicht veröffentlicht wurden Waumpel, Volbeat, Illumise, Zirpurze, Hornliu, Paras, Bluzuk, Sichlor, Ledyba, Webarak, Yanma, Pottrott (wird am 18. April veröffentlicht), Skaraborn, Gehweiher, Nincada, Wadribi, Anorith und Pionskora.

Das Pokémon Burmadame wurde noch gar nicht in Pokémon GO veröffentlicht. Es wäre also ein guter Zeitpunkt um Burmadame zu veröffentlichen.

Unsere Einschätzung

Die Meinungen zum Item Rauch gehen in der Community klar auseinander. Die einen halten Rauch für absolut nutzlos und die anderen finden es äußerst nützlich. Fakt ist, dass Rauch erst ab 12km/h (oder 200m pro Minute) seine volle Wirkung entfaltet, denn dann erscheint durch Rauch pro Minute ein Pokémon. Wer sich nicht oder nur langsam bewegt, der erhält aus dem Rauch lediglich alle 5 Minuten ein Pokémon, also signifikant wendiger.

Rauch lohnt sich also besonders dann, wenn man als Beifahrer im Stop-and-Go-Verkehr unterwegs ist, oder mit dem Fahrrad fährt. Die Aussage, dass während dem Event mehr Pokémon aus dem Rauch erscheinen lässt aber die Vermutung zu, dass Niantic die Funktion des Rauchs leicht abändern wird, sodass vielleicht auch bei langsamerem Gangtempo viele Pokémon erscheinen und sich Rauch auch für diejenigen lohnt, die zu Fuß unterwegs sind.