Go Games Logo

Pokemon GO Version 0.139.1 Datamine - Glücksfreunde, PVP-Bug, Safari Zone und mehr

Pokemon GO Version 0.139.1 Datamine - Glücksfreunde, PVP-Bug, Safari Zone und mehr

Die neueste Version von Pokémon GO birgt einige Fehler, die insbesondere bei den Trainerkämpfen zum Tragen kommen, doch auch einige interessante Neuerungen, die Chrales dem Code entlocken konnte.

Warnung für PVP-Spieler

Version 0.139.1 ist aktuell noch behaftet mit einem gravierenden Fehler, der jedoch ausschließlich Trainerkämpfe betrifft. Dieser PVP-Bug tritt, wie der Name schon sagt, bei den PVP-Kämpfen auf. Wenn das erste Pokémon im Kampf besiegt wird, erhält der Trainer die Möglichkeit zwischen den 2 verbleibenden Pokémon zu wählen. Hierfür hat er genau 12 Sekunden Zeit.

Mit diesem neuen Bug laufen die 12 Sekunden komplett ab, da der Auswahlbildschirm nicht erscheint. PVP ist durch diesen Fehler zwar immer noch spielbar, jedoch wird viel Zeit unnötig verschwendet und der Trainer kann das nächste Pokémon nicht auswählen, sodass das Spiel selbst bestimmt welches Pokémon als nächstes ausgewählt wird. Dies kann einen Spieler den Sieg kosten.

Neue Posen für Avatare

Euer Avatar erhält nun neue Posen. Noch ist jedoch nicht bekannt ob diese Pose in eurem Profil und somit für andere Spieler eurer Freundesliste sichtbar ist, oder ob diese Pose in den Trainerkämpfen zum Einsatz kommen wird. Chrales hat für sowohl männliche, als auch weibliche Avatare folgende Posen gefunden.

Pose weiblicher Avatar Pose männlicher Avatar
Go Time! Kraftpose
Haltung linke Hüfte Bereit
Haltung rechte Hüfte preisgekrönter Pokéball
Kraftpose Go Time!
angespannte Haltung Haltung rechte Hüfte
mit Pokéball angeben Hype Pose
frecher Pokéball mit Pokéball angeben
preisgekrönter Pokéball mit Pokéball spielen
mit Pokéball spielen Pokéball vorbereiten
Pokéball halten Pokéball halten
untätig untätig

Verbesserungen und Änderungen

Abenteuer-Sync Version 2 mit der Neuerung, dass nun Push-Benachrichtigungen bei noch nicht gefangenen Pokémon versendet werden.

Erstmalig können nun auch Premium-Pässe weggeworfen werden. Für Spieler, die wenig oder keine Raids machen und für die diese Items eher eine Belastung im Beutel darstellen, dürfte das wohl eine willkommene Neuerung sein. Das Entsorgen von Premium-Items muss jedoch zusätzlich bestätigt werden. Ihr könnt also eigentlich keine Premium-Pässe ausversehen verschicken.

Alola-Pokédex erhält nun eigene Beschreibungen um sich von den Kanto-Formen abzuheben.

Neue Pokémon Kostüme - Außerdem ist "costume" (Kostüm) nun auch ein zusätzliches Suchkriterium für sämtliche Pokémon mit Hüten, Sonnenbrillen und sonstigen Kleidungsstücken.

Das Entwickeln von Pokémon und das Freischalten einer neuen Attacke kann nun nicht mehr versehentlich passieren.

Updates zu Events

Da die Safari Zone in Singapur erneut ein exklusives Event mit Tickets ist, gibt es für jeden Teilnehmer des Events eine exklusive Medaille im Spiel. Je nach Tag der Teilnahme erhalten die Spieler eine Medaille für den 18, 19, 20, 21, oder 22. April.

Zusätzlich gibt es auf der Safari Zone exklusive Feldforschungen.

● Verdiene [x] Bonbons durch Spazieren mit deinem Kumpel
Verdiene ein Bonbon durch Spazieren mit deinem Kumpel
Fange [x] Pokémon
Verwende [x] Beeren beim Fangen von Pokémon
Verschicke [x] Geschenke an Freunde
Drehe [x] Pokéstops
Brüte [x] Eier aus
Brüte ein Ei aus
Verwende [x] Nanab-Beeren beim Fangen von Pokémon
Verwende [x] Sanana-Beeren beim Fangen von Pokémon

Die meisten dieser Quests sind zwar die gleichen Aufgaben, die es auch außerhalb der Safari Zone gibt. Sehr wahrscheinlich werden die Belohnungen jedoch andere sein.

Glücksfreunde

Noch immer gibt es keine genauen Infos zum Thema Glücksfreunde. Aus den Patchnotes der neusten Version wissen wir jedoch, dass dieses neue Feature mit dieser Version kommen wird. (Notiz: Das Installieren der Version schaltet die Glücksfreunde nicht frei. Diese Version beinhaltet lediglich den fertigen Code für Glücksfreunde. Niantic muss intern trotzdem noch das Feature aktivieren!)

Sehen wer spielt!

Chrales hat außerdem herausgefunden, dass man mit diesem neuen Update nun entscheiden kann welche Freunde aus der Liste sehen können ob man "online" ist oder nicht. Man kann dies jedoch grundsätzlich für alle Spieler deaktivieren, sodass keiner sieht ob oder wann man selbst spielt.

Diese Option ist gerade für PVP-Spieler sehr interessant, da man nicht immer weiß wen man gerade herausfordern kann.

Fazit

Da die aktuelle Version noch einige Fehler aufweist, wird diese vermutlich noch nicht global in den App- und Playstores erscheinen. Erst wenn der PVP-Bug behoben ist, wird die neue Version für alle Spieler zum Download zur Verfügung gestellt werden und anschließend kann Niantic dann alle neuen Feature aktivieren. Wir sind gespannt ob und wie das neue Feature der Glücksfreunde genau funktioniert.